Covidien kommt zu Medtronic

WEITERE INFOS

Venefit

segmentale endovenöse Therapie

Das Venefit™-Verfahren (Covidien ClosureFast™-Technologie)verwendet Hochfrequenzenergie, um Patienten mit chronischer Veneninsuffizienz (CVI) präzise und effektiv zu behandeln. Patienten, die mit dem Venefit-Verfahren behandelt wurden, berichten von deutlich weniger Schmerzen und Blutergüssen als nach alternativen Behandlungsformen.1,2.

Mehr als 20 % der Allgemeinbevölkerung leidet an Krampfadern oder CVI3,4. Jetzt können Ärzte ihren Patienten helfen, ihr Leiden zu verstehen und sie über mögliche Behandlungsoptionen aufzuklären.

  • Patienteninformation
  • Ärzteinformation
  • Was ist das Venefit™-Verfahren?

Finden Sie einen Venenspezialisten

Schreiben Sie uns an venefitdeutschland@covidien.com oder wählen Sie die gebührenfreie Rufnummer 08000 – 868700.

Informationen

Ausführliche Informationen zum Venefit™-Verfahren, seinem Ablauf, klinischer Unterstützung und Patientenberichte.

Für Patienten » Für Ärzte »


  1. Almeida JI, Kaufman J, Goekeritz O, et al. Radiofrequency Endovenous ClosureFAST versus Laser Ablation for the Treatment of Great Saphenous Reflux: A Multicenter, Single-Blinded, Randomized Study (Recovery Study).JVIR; Juni 2009. Bei der Recovery-Studie 2009 wurde ein Laser mit einer Wellenlänge von 980 nm verwendet.
  2. L. H. Rasmussen, M. Lawaetz, L. Bjoern, B. Vennits, A. Blemings and B. Eklof, Randomized Clinical Trial Comparing Endovenous Laser Ablation, Radiofrequency Ablation, Foam Sclerotherapy and Surgical Stripping for Great Saphenous Varicose Veins. British Journal of Surgery Society Ltd., Wiley Online Library, www.bjs.co.uk, 15. März 2011.
  3. F. Pannier, E. Rabe, The Relevance of the Natural History of Varicose Veins and Refunded Care. Phlebology, 27. März 2012, Suppl 1:23-6.
  4. U. Maurins, B. Hoffmann, C Losch, K. H. Jockel, E. Rabe, F. Pannier, Distribution and prevalence of reflux in the superficial and deep venous system in the general population – results from the Bonn Vein Study, Germany. Journal of Vascular Surgery; 48:680-87.